Projekte der Präsidentin Sabine Schmid

Soziales Engagement ist Verpflichtung für alle Inner Wheel Clubs. Im Vordergrund steht das persönliche Einbringen, ehrenamtliche Aktivität  in Projekte für Frauen, Kinder und Familien.

  • Shelter Box
  • Das Leben verändert sich nach einer Katastophe. Wenn Menschen eine Katastrophe erleben und in Not geraten, ist dies das Ende der Normalität. Schutz und Obdach sind dann der erste Schritt zurück auf dem Weg in den normalen Alltag. Es werden von Shelterbox  Menschen versorgt, die durch Naturkatastrophen oder Konflikte ihr Zuhause verloren haben, mit Notunterkünften, Hilfsgütern und Materialien, mit denen sie den Wiederaufbau ihrer Existenz beginnen können.

 

  • " Voices from Heaven" Kinder- und Jugendchor in Werne

 

  • " Babykorb " in Werne

 

  • ambulanter Kinder -und Jugendhospizdienst in Lünen

 

  • Auch 2020 werden wir den Sommerleseclub , der vom Förderverein der Stadtbibliothek Lünen veranstaltet wird, unterstützen. Wir haben seit 2018 den Sommerleseclub mit einer Spende unterstützt. Diese Veranstaltung wird in der Stadtbibliothek Lünen angeboten. Mach mit beim Lesen ,Start der Anmeldung 5.Juni 2020 ,  Beginn ab 23.Juni 2020 mehr unter:
  • https://www.luenen.de/leben-in-luenen/bildung-schule/stadtbuecherei/

Logo des Sommerleseclubs

Hier sind die Sponsoren für den diesjährigen Leseclub der Junioren ( Foto: Peter Strube)

  • Sammelaktion in Lünen und Werne  mit einer  Lebensmittelunterstützung für den  Verein ‚Dach über dem Kopf e.V. ‘ für die Zubereitung des Frühstücks und des Abendessens für wohnungslose Männer . Als Vorsitzender des Vereins ‚Dach über dem Kopf e.V. ‘ bedankte sich Pfarrer Uli Klink sehr herzlich telefonisch bei den engagierten Frauen. 
  • Das IW-Projekt „Frei für Klassik“ will Schülern den Weg frei machen für klassische Musik, die sie in ihrer Freizeit nicht hören. Der Club organisiert Fahrten in die Dortmunder Oper oder das Dortmunder Konzerthaus. Den Teil der Eintrittsgelder und/oder Fahrtkosten übernimmt der Inner Wheel Club Lünen-Werne.

Lokale Projekte aus den Vorjahren

 

  • Baumpflanzaktion
  • Frei für Klassik
  • Verein" Dach überm Kopf"
  • Ambul. Kinder-u. Jugend Hospizdienst Lünen
  • "Gummi-Bänd"
  • Klasse2000
  • Vorlesen von Märchen in der OGS Viktoriaschule Lünen
  • Integrationsprojekt Hockey United Werne e.V.
  • Projekt " Schulschiff " für den Pausenhof
  • Kinderheilstätte Nordkirchen
  • Rehabilitation/ Release  Drogenhilfe e.V. Herbern
  • "Junior Sommerleseclub" 2018, 2019,2020 Förderverein Stadtbibliothek Lünen
  • Unterstützung für "Lebenswert! - Demenz", Dortmund 
  • "Mutter/Kind Aktivierung/ Eltern Aktivierung Selm" 
  • Projekt "Paten für Familien" in den Städten Lünen, Werne, Selm
  • Förderung der Blindenhilfe, besonders der Blindenhörbücherei in Münster 
  •  Kinderschutz:  Frau Dr.med.Tanja Brüning - Medizinische Kinderschutzambulanz im Zentrum für  Kinderschutz Westfalen-Lippe an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln[
  • Jugendhilfe Werne und Stadtinsel Lünen
  • Verein "Dach über dem Kopf" 
  • Weihnachtsaktion für Altenheime in Lünen und Werne, gr.Paketaktion
  • Bundesweiter Vorlesetag
  • Museum der Stadt Lünen in Schwansbell 
  • Kinderhospiz in Werne - Kamen - Hamm
  • SOS Kinderdörfer: Friedensdorf Oberhausen
  • Viktoriaschule Spende eines Baumes, einer Felsenbirne auf dem Pausenhof
  • Mittagessen für Kinder Viktoriaschule Lünen
  • "Jedem Kind ein Instrument“, kurz JeKi genannt, ist ein musikpädagogisches Programm, das Grundschulkinder für Musik begeistern möchte
  • Wiehagenschule Werne : Experimentierkästen 
  • Wiehagenschule Werne: " Mein Körper gehört mir"  Prävention 
  • Spende an diverse Pfarrer 
  • Frauen helfen Frauen - Frauenhaus in Unna und Kirchenkreis Unna
  • Stiftung Musica Sacra Westfalica 
  • Spende an die Pestalozzischule

Internationale Projekte aus den Vorjahren

 

  • Unser Club spendete für eine gezielte Hilfe der deutschen Distrikte bei der Bewältigung der Folgen der verheerenden Buschbrände in Australien:  ehrenamtlich tätige australische Feuerwehrleute zu unterstützen.
  • Benefizaktion zur Unterstützung bei seinen Hilfseinsätzen des Neurochirurgen Dr. Samir Kazkaz aus Lünen, der nicht nur in Syrien Kriegsverletzte in fast 40 Jahren in seiner freien Zeit operiert.
  • Fistulaprojekt: Hilfe für Geburtsverletzungen junger Frauen, die vor allem in muslimischen Ländern zu Ausgestoßenen werden.
  • Libanonprojekt: (Initiert von Maria-Theresia Schwarz †21.01.2013) Hilfe für geistig und körperlich schwerbehinderte Frauen: Spende von Rollstühlen und Bau der Gartenanlage.
  • Kleiderspende für Rumänien und Lebensmittelspende für ein Kinderheim in Rumänien